Das Abendmahl von Leonardo da Vinci (Mailand)

Veröffentlicht von

„Das Abendmahl“ von Leonardo da Vinci ist das wohl wichtigste Wandgemälde der Welt. Nach Meinung vieler Experten ist es nach der „Mona Lisa“ (ebenfalls von Da Vinci) das bedeutendste Bild bzw. Kunstwerk der Erde. Es bedeckt eine Wand in einem Kloster in Mailand (Italien). Der Name des Klosters ist Santa Maria delle Grazie. Es ist rund einem Kilometer von der Innenstadt (Dom von Mailand) entfernt (3 U-Bahn-Stationen). Das Bild ist gigantische 9 Meter breit und 4 Meter hoch. Da Vinci malte an dem riesigen Gemälde mehrere Jahre lang, vermutlich von 1496 bis 1497.

Tickets „Das Abendmahl“ von Da Vinci in Mailand

Für kaum eine Sehenswürdigkeit bekommt man schwerer Eintrittskarten als für „Das Abendmahl“ in dem Kloster in Mailand. Normale Eintrittskarten sind meist Jahre vorher vergriffen. Es gibt auch keine Kontingente für spontane Besucher oder ähnliches. Man kann nur online im Rahmen eines Stadtrundgangs oder ähnlichem Tickets buchen. Man macht dann eine mehrstündige Tour durch Mailand, die den Besuch von dem Gemälde von Da Vinci in dem Kloster Santa Maria delle Grazie beinhaltet. Im Folgenden zwei Vorschläge für Touren, die meist nicht lange vorher ausgebucht sind. Beide sind über die große deutsche Ticketwebseite Getyourguide buchbar. Auch hier sollte man Wochen vorher buchen, außerhalb der Hauptsaison gibt es aber oft Tickets auch noch einige Tage vorher:

1. Besuch des Doms von Mailand und dem Kloster inkl. das Bild Abendmahl: Diese Tour kostet fast 80 Euro, man hat aber gute Chancen ein Ticket zu bekommen. Auch hat die Tour sehr gute Bewertungen von Teilnehmern.  Hier Klicken

2. Nur Rundgang durch das Kloster (Kirche usw.) und Besuch des Speisesaal mit dem Gemälde. Kostet „nur“ knapp 50 Euro, aber leider meist ausgebucht:  Hier Klicken

Besichtigung Bild Das Abendmahl in Mailand

Es ist nicht einfach das Wandgemälde in Mailand zu sehen. Es werden immer Gruppen von 25 Besuchern zum Gemälde eingelassen. Man darf 15 Minuten das Bild bewundern. Dann muss man raus, es folgt die nächste Gruppe.

Das Problem ist: Es gibt viel mehr Menschen, die das Bild sehen wollen. Mehr als 25 auf einmal will man aber nicht hineinlassen. Also sind die Tickets für Monate, meist sogar Jahre, vorher ausgebucht.

Es gibt aber einige private Firmen die sehr viele Eintrittskarten zum Abendmahl bekommen und den Besuch des berühmten Gemäldes von Mailand im Rahmen einer Stadttour anbieten. Solche Touren beinhalten neben dem Besuch des Abendmahls von Da Vinci meist einen Stadtrundgang, eine Führung durch den Dom oder beides. Diese Gesamtpakete kann man online buchen. Auch hier muss man vorausbuchen, allerdings meist nur einige Wochen im Sommer oder einige Tage in der Nebensaison. Die Touren sind nicht gerade preiswert. Mit 70 bis 100 Euro muss man rechnen. Aber es ist die einzige realistische Möglichkeit das Wandgemälde „Das Abendmahl“ in dem Speisesaal des Klosters in Mailand mit eigenen Augen zu sehen.   >>>   Auf diesem Link kann man die beste Tour buchen

Tickets „Das Abendmahl“ von Da Vinci in Mailand

Für kaum eine Sehenswürdigkeit bekommt man schwerer Eintrittskarten als für „Das Abendmahl“ in dem Kloster in Mailand. Normale Eintrittskarten sind meist Jahre vorher vergriffen. Es gibt auch keine Kontingente für spontane Besucher oder ähnliches. Man kann nur online im Rahmen eines Stadtrundgangs oder ähnlichem Tickets buchen. Man macht dann eine mehrstündige Tour durch Mailand, die den Besuch von dem Gemälde von Da Vinci in dem Kloster Santa Maria delle Grazie beinhaltet. Im Folgenden zwei Vorschläge für Touren, die meist nicht lange vorher ausgebucht sind. Beide sind über die große deutsche Ticketwebseite Getyourguide buchbar. Auch hier sollte man Wochen vorher buchen, außerhalb der Hauptsaison gibt es aber oft Tickets auch noch einige Tage vorher:

1. Besuch des Doms von Mailand und dem Kloster inkl. das Bild Abendmahl: Diese Tour kostet fast 80 Euro, man hat aber gute Chancen ein Ticket zu bekommen. Auch hat die Tour sehr gute Bewertungen von Teilnehmern.  Hier Klicken

2. Nur Rundgang durch das Kloster (Kirche usw.) und Besuch des Speisesaal mit dem Gemälde. Kostet „nur“ knapp 50 Euro, aber leider meist ausgebucht:  Hier Klicken

Was zeigt das Bild „Das Abendmahl“?

Das Bild zeigt Jesus mit den 12 Jüngern beim Abendmahl. Es geht um dem Verrat von Judas. Beim Abendmahl wusste Jesus nicht wer ihn verraten hat, aber einer der 12 Jünger musste es gewesen sein.

Da Vinci teilt in dem Gemälde „Das Abendmahl“ die 12 Jünger in 4 Gruppen a 3 Mann ein. Judas, der noch unbekannte Verräter, sitzt direkt links von Jesus, schaut aber in die andere Richtung. Viele andere Jünger sind schauen zornig wegen des Verrats, andere schauend fragend (Wer war es wohl?).

Immer noch werden viele Details in dem Gemälde entdeckt. Da Vinci hat sich sehr viele Gedanken gemacht, während er über Jahre in der Renaissance an dem Bild malte. Keiner konnte beim Malen seine Gedanken so gut auf das Bild übertragen wie Leonarda Da Vinci. Das große Bild in dem Kloster in Mailand ist schon deswegen ein Meisterwerk der Kunstgeschichte.

Man kann auch die Kirche Santa Maria delle Grazie anschauen. Im Gegensatz zum Speisesaal des Klosters, wo das Gemälde Abendmahl von Da Vinci an einer Wand aufgemalt ist, ist die Besichtigung der Kirche einfach. Sie ist tagsüber geöffnet, man kann einfach hineingehen.

 

Kommentar hinterlassen