Riomaggiore

Veröffentlicht von

Riomaggiore ist eines der fünf berühmten Dörfer der Cinque Terre im Süden von Ligurien (Italien). Es gehört mit ungefähr 1.400 Einwohnern mit Monterosso zu den größeren der fünf Dörfer.

Orientierung Riomaggiore

Es ist von der Stadt La Spezia kommend das erste der fünf Orte der Cinque Terre. Die Fahrzeit von Spezia mit dem Zug ist nur etwa 6 Minuten. Die Bahn verkehrt mindestens alle 30 Minuten in beide Richtungen. Zum nächsten Dorf Manarola braucht der Zug gar nur 2 Minuten.

Man geht aus dem Bahnhof und dann rechts. Wie in einigen anderen Dörfern gibt es auch in Riomaggiore einen Tunnel zwischen Bahnhof und Dorf für Fußgänger. Der Tunnel in Riomaggiore ist mit geschätzt 200 Meter der längste in der Cinque Terre.

Am Ende des Tunnels geht man links die Hauptgasse des Dorfs hoch oder man geht geradeaus die Stufen hinunter in Richtung Hafen.

Das Dorf Riomaggiore

Geht man zum Hafen sieht man nur wenige Boote im Wasser. Einen richtigen Hafen gibt es in der Cinque Terre unseres Wissens nur in Vernazza. Die anderen Häfen sind bei schlechten Wetter nicht ausreichend geschützt. Deshalb nehmen die Einheimischen auch in Riomaggiore die Boote stets aus dem Wasser. Man kann die kleinen Schiffe anschauen. Sie sind in der Gasse zum Hafen. Außerhalb des Dorfs ist ein kleiner Strand.

Das Zentrum von Riomaggiore ist eher oberhalb des Bahnhoftunnels in der großen Gasse. Hier sind einige Geschäfte, auch kleinere Supermärkte wie COOP. Man kann in Riomaggiore das Wichtigste kaufen, die Preise sind natürlich etwas höher als in den großen Supermärkten in der nahen Großstadt La Spezia.

Zudem gibt es in der zentralen Gasse in Riomaggiore auch einige gute Restaurants und Cafés. Nach unserem Eindruck ist Riomaggiore nicht ganz so kommerzialisiert als andere Dörfer in der Cinque Terre. Die Preise sind etwas niedriger.

Unser Tipp: Tagestouren Cinque Terre

Es gibt von vielen Städten in der weiteren und nahen Umgebung Ausflüge mit dem Bus nach Cinque Terre. Im Folgenden einige gute Angebote, die Telnehmer gelobt ud gut bewertet haben:


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Florenz zur Cinque Terre:  Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Pisa zur Cinque Terre: Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Mailand zur Cinque Terre:  Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus vom nahen La Spazia zur Cinque Terre:  Hier Klicken

Es ist eng in Riomaggiore, durch die steilen Felsen herrscht Platzmangel. Manche Häuser sehen deshalb fast aus wie Türme. Jeder Quadratmeter wird benutzt, typisch für die Cinque Terre.

Riomaggiore ist eine eigene Gemeinde, der Cinque Terre Nachbarort Manarola gehört zur Gemeinde Riomaggiore.

Wir haben in dem Ort ein paar Autos gesehen. Lieferverkehr, Gepäcktransporter für Touristen, Müllanfuhr und ähnliches. Touristen können nicht mit dem Auto nach Riomaggiore fahren. Wir empfehlen die Anfahrt mit dem Zug. Auch Passagierschiffe verbinden die einzelnen Dörfer in der Saison.

Bekannt ist die Wanderung zwischen Riomaggiore und Manarola, der sogenannte Pfad der Liebe (italienisch Via dell’Amore). Der Weg ist leider wegen Renovierung derzeit (2021) schon seit einigen Jahren gesperrt. Mehr zu dem Wanderweg im Artikel über Manarola.

Kommentar hinterlassen