La Spezia

Veröffentlicht von

La Spezia ist eine Küstenstadt mit knapp 100.000 Einwohner im Süden von Ligurien (Italien) nahe zur Grenze zur Toskana. Touristen kommen vor allem nach La Spezia, weil die Stadt Ausgangspunkt zur Cinque Terre ist. Diese 5 Dörfer gelten als eine der schönsten und von Touristen meistbesuchten Orte in ganz Italien.

Die Stadt La Spezia

La Spezia liegt an der Westküste von Italien zwischen Genua und Pisa. Es ist eine schöne Stadt mit vielen Grünflächen, die ganz großen Sehenswürdigkeiten fehlen allerdings. Dennoch kommen viele Touristen. Sie übernachten hier und besuchen von hier aus die 5 weltbekannten Orte der Cinque Terre.

Die große Fußgängerzone in La Spezia ist die Via dei Prione. Sie verbindet auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometer den modernen Hafen von La Spezia mit dem Bahnhof. Hier gibt es neben Geschäfte auch einige nette Restaurants und Cafés.

in interessantes Museum in La Spezia ist das Militärmuseum Museo Technico Navale im Süden der Innenstadt. Auch ein Spaziergang durch den Hafen lohnt sich.

Die meisten Touristen kommen nach La Spezia um die Cinque Terre zu besuchen. Da der Zug das beste Verkehrsmittel zwischen den Dörfern der Cinque Terre ist, ist ein Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofs von La Spezia sinnvoll. Unser Favorit ist das einfache und preiswerte Hotel Mary direkt am Hauptbahnhof von La Spezia, das man auf diesem Link über Booing.com buchen kann.

La Spezia als Ausgangspunkt zur Cinque Terre

Die Dörfer der Cinque Terre sind nur sehr schwer mit dem Auto zu erreichen. Die Entfernungen zwischen den Dörfern auf der Straße sind groß, zudem sind die meisten Dörfer autofrei. Viel besser ist es mit der Bahn.

Von Bahnhof La Spezia erreicht man alle 5 Dörfer der Cinque Terre mit dem Zug nacheinander. Ins erste Dorf Riomaggiore sind es von La Spezia nur eine Station bzw. 6 Minute mit dem Zug. Danach folgen im Abstand von nur wenigen Minuten die anderen 4 Ortschaften. Der letzte Ort ist Monterosso. Die Nahverkehrszüge fahren alle 30 Minuten tagsüber, oft sogar drei Mal pro Stunde in beide Richtungen.  Die Züge sind lang und gut gefüllt, in der Saison besuchen tausende Touristen jeden Tag die Cinque Terre von La Spezia aus. Nach den fünf Dörfern der Cinque Terre fahren alle Züge noch weiter bis Levanto. Auch von Levanto kann man die 5 malerischen Orte einfach mit der Eisenbahn besuchen.

Es gibt im Bahnhof La Spezia einen extra Raum, der eine Touristeninfo für den Nationalpark Cinque Terre ist. Hier gibt es auch die beliebte Cinque Terre Card. Mit dieser Karte kann man alle Wanderwege (manche kostenpflichtig im Nationalpark Cinque Terre), die Züge und viele Busse kostenlos benutzen. Die Cinque Terre Card kosten 16 Euro für einen Tag für Erwachsene, 29 Euro für 2 Tage. Es gibt Ermäßigungen für Kinder, Familien usw.

Unser Tipp: Tagestouren Cinque Terre

Es gibt von vielen Städten in der weiteren und nahen Umgebung Ausflüge mit dem Bus nach Cinque Terre. Im Folgenden einige gute Angebote, die Telnehmer gelobt ud gut bewertet haben:


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Florenz zur Cinque Terre:  Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Pisa zur Cinque Terre: Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus von Mailand zur Cinque Terre:  Hier Klicken


>>>   Sehr gute Tour mit dem Bus vom nahen La Spazia zur Cinque Terre:  Hier Klicken

Kommentar hinterlassen